Home
Biografie
Zurück

Die neue CD "The War Goes On"
     
BIOGRAFIE TEXT VERSION:

 

BIOGRAFIE STICHPUNKTE:
     

ENTERA wird im März 1990 von Carsten Lutter in Homburg / Saar gegründet.
Der Bandname entsteht aus einer Bierlaune heraus beim Stöbern in einem
Medizinbuch. 1993 erfolgt der erste Gig in Völklingen. Weitere Festivalgigs
werden in dem Jahr absolviert sowie die 7" EP "Crossing" veröffentlicht.
Im Folgejahr verzeichnet die Band den Tiefpunkt ihrer Geschichte, Gitarrist
Jürgen Peters verstirbt am 4. September. Drei Jahre später wird ENTERA
vom Pfälzischen Merkur zur Kultband '97 gekürt, bevor 1999 Holger
Grzeschik als neuer Gitarrist und Jimi als Interimsdrummer das neue
Line-Up bilden.

Zu Beginn des neuen Jahrtausends wird das erste komplette Album "Betrayal
Against Time" veröffentlicht, zudem feiern ENTERA anlässlich ihres 10-jährigen
Bestehens ein Konzert in Zweibrücken. In den Folgejahren spielen ENTERA
zahlreiche Gigs, unter anderem beim Rock n Proll Open Air 2002. Im selben
Jahr beginnen auch die Arbeiten am zweiten Album "Believe, Fight Or Die",
welches 2003 erscheint. Danach folgt der Umzug vom Saarland nach Franken
(Nürnberg). In der Folgezeit ist man erneut zu Gast auf diversen Festivals,
darunter das METAL MEETING, THRASH ATTACK und NO SILENCE FESTIVAL.

2007 stirbt Holger Grzeschik, dennoch beginnen die Aufnahmen zur dritten
CD "Daily Terror", die 2008 veröffentlicht wird. Im Folgejahr steuern ENTERA
einen Song zum Soundtrack von dem Horror Film "Suffer Or Die"-Film bei
und sind auf dem GUC- Sampler #25 vertreten. Weitere Besetzungswechsel
stehen an, für Daniel und Jonas kommen Jürgen (Gitarre) und Martin (Drums)
in die Band. 2011 beginnen die Aufnahmen zur vierten CD. Die Drummer
Legende Iain Finlay (Ex- RUNNING WILD) steigt 2012 in die Band ein, "The
War Goes On" wird veröffentlicht.

Mit Marc Latendin findet sich ein Jahr später erneut ein neuer Drummer,
es folgen weitere hochkarätige Shows, unter anderem mit DESTRUCTION.
2015 findet schließlich in Emden der 250. Auftritt von ENTERA statt. Im selben
Jahr erscheint mit der EP "The Pit Is Ours" die insgesamt sechste
Veröffentlichung und Iker steigt als neuer Gitarrist ein.

2017 steigt Julius als neuer Drummer bei ENTERA ein und komplettiert das
aktuelle Line-Up der Band. Neben einem Gig mit MACABRE in Würzburg
kann man in diesem Jahr den 300. Auftritt in Blaubeuren feiern. Mittlerweile
haben auch die Aufnahmen zum fünften Album begonnen. 2018 finden
zahlreiche Gigs quer durch Deutschland statt und auch ein Auftritt in
Österreich. Auch im Jahr 2019 spielen ENTERA mit namhaften Bands wie
z.B. Obscenity. Im Dezember 2019 stirbt der ehemalige Gitarrist Ilan Deck.

2020 feiern ENTERA das 30-jährige Bandbestehen in der ACH Eventhalle in
Zweibrücken. Im Mai erscheint die fünfte CD die den Titel "Hate Factory" trägt
.

Entera CD "The War Goes On"
1990: Gründung von Entera im März durch Carsten Lutter
1993: Carsten Lutter spielt jetzt neben dem Gesang noch Bass
Jürgen Peters wird Gitarrist
Erster Gig in Völklingen am 10.07.93
Veröffentlichung der 7" EP "Crossing"
Death Metal / Hardcore Festival in St. Ingbert am 20.11.93
1994: Tiefpunkt der Bandgeschichte: Gitarrist Jürgen Peters stirbt am 04.09.94
1997: "Harter Metal mal ganz anders" Kultband `97 (Pfälzischer Merkur)
1998: Sascha (Gitarre) und Erik (Drums) verlassen die Band
1999: Holger (Gitarre) kommt zu Entera, als Aushilfsdrummer wird Jimi verpflichtet
2000: Konzert zum 10jährigen im Erdgeschoss Zweibrücken am 15.04.00
Veröffentlichung der ersten CD "betrayal against time"
2001: Gitarrist ist ab sofort Michael, Erik kommt wieder zu Entera
2002: Rock `N` Proll Open Air am 24.05.02
2003: Veröffentlichung der zweiten CD "Believe, Fight Or Die"
Abschiedskonzert im Juz Pirmasens am 20.09.03
2004: Musikalischer Neubeginn in Nürnberg
2005: "Tearin` down the tower II" am 05.02.05
2006: Teilnahme am "Metal Meeting" und am "Thrash Attack Part I & II"
Daniel ist ab sofort Gitarrist bei Entera
2007: Teilnahme am "No Silence Festival" am 26.01.07
Am 25.02.07 stirbt unser ehemaliger Gitarrist Holger Grzeschik
2008: Veröffentlichung der dritten CD "Daily Terror"
2009: Soundtrackbeitrag zu dem Film "Suffer And Die"
Track auf dem GUC Sampler Nr. 25
Daniel und Jonas verlassen die Band, Jürgen wird neuer Gitarrist
2010: Martin wird neuer Entera Drummer
2011: Gigs mit Malevolent Creation, Debauchery und Master
2012: Neuer Mann an den Drums ist Iain Finlay (Ex- Running Wild)
Veröffentlichung der vierten CD "The War Goes On"
2013: Neuer Drummer (Marc) und neuer Aushilfsgitarrist (Nino)
2014: Gig mit Destruction am 09.03.14 in der Rofa in Nürnberg
2015: 250. Entera Gig am 17.01.15 in Emden
Mit der 7" EP "The Pit Is Ours" erscheint die sechste Entera Veröffentlichung
Neuer Gitarrist ist ab sofort Iker
2016: Track auf dem Legacy Sampler in der 100. Ausgabe
2017: Neuer Drummer ist ab sofort Julius
Gig mit Macabre in Würzburg
300. Entera Gig am 02.09.17 in Blaubeuren
2019: Ex Gitarrist Ilan Deck stirbt am 24.12.2019
2020: Veröffentlichung der fünften Entera CD "Hate Factory"
Track auf dem Finest Noise Sampler 39
     
 
DISKOGRAFIE:
 
     
1993: EP "Crossing"
2000: CD "Betrayal Against Time"
2003: CD "Believe, Fight Or Die"
     
2000: CD "Daily Terror"
2009: Track "Sanguis Humanus" auf DVD
2009: Track "You Pull Me Down" auf dem Sampler "25 Jahre G.U.C."
     
2012: CD "The War Goes On"
2015: EP "The Pit Is Ours"
2016: Track "The Pit Is Ours" auf dem Sampler "Legacy 100. Ausgabe"
     
 
2020: CD "Hate Factory"
 
2020: Track "I Hate" auf dem Sampler "The Finest Noise Vol 39"